Kostümmiete

Der Fundus der Verkleiderei besteht aus mehreren tausend Einzelteilen, die geschickt zusammengestellt zu jeder erdenklichen Figur aus jedem Zeitalter kombiniert werden.

 

Die Mietdauer beträgt maximal 7 Tage. Bei längerer Mietdauer fallen zusätzliche Kosten an. Die Beratung, Anprobe und Reinigung der Kostüme sind im Mietpreis inbegriffen. Bei übermässiger Verschmutzung können zusätzliche Kosten anfallen. Es gelten die AGB.

 

Barzahlungen sind ausschliesslich in Schweizer Franken zu leisten.

Alternativ werden folgende Zahlungsmittel akzeptiert:

Kreditkarte (VISA, MasterCard und American Express), Maestrokarte sowie Twint. Eine Zahlung mit der PostFinance-Karte ist leider nicht möglich.

 

Der Mietpreis richtet sich nach der Anzahl, Qualität und dem Reinigungsaufwand der Artikel.

 

Komplette Einkleidung Erwachsene:

CHF 60.– bis CHF 150.–


Komplette Einkleidung Kinder:

CHF 20.– bis CHF 60.–


Einzelteile:

CHF 10.– bis CHF 70.–

Nachhaltig feiern

Der Trend, sich für den nächsten Anlass schnell ein billiges Plastikkostüm im Internet zu bestellen, flacht langsam aber sicher ab. Denn, wenn das Kostüm überhaupt rechtzeitig zum Fest geliefert wurde, wird man oft mit Enttäuschungen konfrontiert: Das Kleid ist viel zu weit, der Schnitt sitzt nicht, es entspricht nicht dem, was auf der Fotografie im Internet abgebildet war und darüber hinaus sieht es genau so billig aus, wie es im Einkauf war.

 

Mit den unzähligen schlechten Erfahrungen wird den Kunden die nachhaltige Idee des Verleihs bewusst und geschätzt. Der Kostümverleih stellt für viele nicht weiter die Notlösung des versäumten Liefertermins dar, sondern die selbstverständliche Variante, sich für die nächste Kostümparty auszurüsten. Da jede Kostümierung mit dem Kunden Hand in Hand und individuell nach den Bedürfnissen zusammengestellt wird, verlassen die Verkleiderei nur zufriedene Kunden.

Céline Schöller

Bauelenzelgstrasse 20

8193 Eglisau

044 860 88 36
kontakt@verkleiderei.ch

 

Mittwoch bis Freitag 13 - 18 Uhr

Samstag 10 - 14 Uhr

Der Fundus der Verkleiderei besteht aus mehreren tausend Einzelteilen, die geschickt zusammengestellt zu fast jeder erdenklichen Figur aus jedem Zeitalter kombiniert werden.

 

Die Mietdauer beträgt maximal 7 Tage. Bei längerer Mietdauer fallen zusätzliche Kosten an. Die Beratung, Anprobe und Reinigung der Kostüme sind im Mietpreis inbegriffen. Bei übermässiger Verschmutzung können zusätzliche Kosten anfallen. Es gelten die AGB.

 

Barzahlungen sind ausschliesslich in Schweizer Franken zu leisten.

Alternativ werden folgende Zahlungsmittel akzeptiert:

Kreditkarte (VISA, MasterCard und American Express), Maestro/V Pay sowie Apple Pay und Android Pay. Eine Zahlung mit der PostFinance-Karte ist nicht möglich.

 

Der Mietpreis richtet sich nach Anzahl, Qualität und Reinigungsaufwand der Artikel.

Komplette Einkleidung Erwachsene: CHF 60.— bis CHF 150.—
Komplette Einkleidung Kinder: CHF 20.— bis CHF 70.—
Einzelteile: CHF 10.— bis CHF 70.—

Kostümmiete

Nachhaltig feiern

Der Trend, sich für den nächsten Anlass schnell ein billiges Plastikkostüm im Internet zu bestellen, flacht langsam aber sicher ab. Denn wenn das Kostüm überhaupt rechtzeitig zum Fest geliefert wurde, wird man oft mit Enttäuschungen konfrontiert: Das Kleid ist viel zu weit, der Schnitt sitzt nicht, es entspricht nicht dem, was auf der Fotografie im Internet abgebildet war und sowieso sieht es genau so billig aus, wie es gekostet hat.

 

Mit den unzähligen, schlechten Erfahrungen wird den Kunden die nachhaltige Idee des Verleihs bewusst und von ihnen geschätzt. Der Kostümverleih stellt für viele nicht länger die Notlösung des versäumten Liefertermins dar, sondern die selbstverständliche Alternative, sich für die nächste Kostümparty auszurüsten. Da jede Kostümierung mit dem Kunden Hand in Hand und individuell nach den Bedürfnissen zusammengestellt wird, verlassen die „Verkleiderei“ nur zufriedene Kunden.

Céline Schöller

Bauelenzelgstrasse 20

8193 Eglisau

 

044 860 88 36
kontakt@verkleiderei.ch

 

Mittwoch bis Freitag 13 - 18 Uhr

Samstag 10 - 14 Uhr